VW T5 – DoKa

Anforderung:

Ein ausgemustertes Fahrzeug der Straßenmeisterei war dieser VW T5 – DoKa Transporter mit langem Radstand, bis unsere Freunde von KINGBULLI sein Potential für einen Camper erkannten. Drehbare Sitze, ein Tisch, Stauraum, ein Platz zum kochen und ein Platz zum schlafen waren, neben weiteren Anforderungen, die Wünsche dieses Paares. Ein Schiebefenster sollten wir ebenfalls platzieren, da das Originalfenster nicht zu öffnen war.

Lösung:

Als Lösungsansatz eignete sich in diesem Fall am besten unser Modul “Sport”. Mit der faltbaren Kaltschaummatratze von sedda® hat unser Kunde mit wenigen Handgriffen ein Bett und die zweite Sitzreihe findet problemlos Platz. Mit unserer Outdoor Küche kann unser Kunde nun überall regionale Speisen zubereiten und der Kistenauszug bietet genügend Stauraum für Kleidung oder Utensilien für den Hund. Die neue Innenverkleidung formt zusammen mit den Spots eine richtig gemütliche Atmosphäre. Für die Luftzirkulation haben wir das originale Fenster ausgebaut und ein Fenster mit Schiebefunktion eingebaut. Da dieses etwas verdunkelt ist und die Optik natürlich auch eine Rolle spielt, haben wir das erhalten gebliebene Originalfenster verdunkelt. Mit den Drehsitzen und dem an der B-Säule montierten Tisch kann auch gemütlich im Fahrzeug die Zeit verbracht werden. Eine Markise für ein schattiges Plätzchen im freien darf natürlich bei solch einem Umbau auch nicht fehlen.

✔ 1x Küchenauszug

✔ 1x Kistenauszug

✔ Einhandbedienung

✔ 10 cm sedda® Kaltschaummatratze

✔ Schwenktisch an B-Säule

Drehkonsolen

✔ abnehmbare Markise

✔ Schiebefenster links

✔ Verdunkelung Fenster rechts

✔ Vinylboden

✔ Deckenverkleidung mit LED-Licht

✔ Innenverkleidung

✔ Stromversorgung – Verbrauchersteckdose

Kommentar verfassen